Buddha-Kopf

Sie haben gerade das Produkt gefunden, das Sie verkaufen möchten. Sie haben ein tolles Produkt, aber Ihre Produktfotos sind glanzlos oder langweilig. Es ist Zeit für ein Upgrade! Produktfotografie ist eines der am meisten vernachlässigten Elemente im E-Commerce-Marketing und in Produktlisten. Aber es muss nicht so schwer sein. Hier sind einige grundlegende Tipps zum Aufnehmen großartiger Produktfotos, die dazu beitragen, Ihr Geschäft und Ihre Conversion-Raten zu steigern:

Pigee Seller macht ein Produktfoto

1) Haben Sie einen Hintergrund – Die beste Art von Hintergrund ist dezent und schlicht weiß ohne Textur. Oder Musterung, aber das kann auch davon abhängen, was Sie verkaufen. Wenn Sie nicht vor einem einfachen Hintergrund fotografieren möchten, finden Sie etwas Strukturiertes. Wie Sackleinen oder Leinen, die nicht von Ihrem Produkt ablenken.

Ein qualitativ hochwertiges und realistisches Produktbild überzeugt potenzielle Käufer eher, als ihnen eine Amateuraufnahme des Artikels zu zeigen, den Sie kaufen möchten

2) Lassen Sie sich inspirieren – Lassen Sie sich von Marken inspirieren, die Sie lieben. Versuchen Sie bei der Produktfotografie, den Stil von Marken nachzuahmen, die Produktaufnahmen gut machen. Dies kann alles sein, von den minimalistischen Produktbildern von Apple bis hin zu den schönen Lifestyle-Bildern von Target.

Schlechte Fotos bedeuten weniger Umsatz!

Die meisten E-Commerce-Shops scheitern, weil sie ihren Benutzern nicht die bestmögliche Benutzererfahrung und Präsentation bieten. Das Kopieren des Stils von Produktverkäufern, den Sie mögen, wird Ihren Umsatz erheblich steigern.

3) Zeigen Sie die Details – Produktfotografie ist mehr als nur ein gut ausgeleuchtetes Produkt aus dem richtigen Winkel zu erfassen. Es geht darum, Ihr Produkt im besten Licht zu präsentieren und zu verkaufen, was Sie verkaufen.

Wenn es irgendwelche Merkmale Ihres Produkts gibt, die es hervorheben, stellen Sie sie in den Vordergrund! Ob Klappen an Geldbörsen, Schubladen für Schmuck oder Taschen an Kleidern – zeigen Sie potentiellen Käufern, warum sie diesen Artikel allen anderen vorziehen sollten.

Pigee Seller macht ein Produktfoto

4) SEO – Um sicherzustellen, dass Kunden Ihre erstaunlichen Produktfotos tatsächlich finden, stellen Sie sicher, dass sie die bestmögliche Wahl haben, um sie zu finden. Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter für Ihre Produktbeschreibung, damit bei der Produktsuche Ihre Produktseite angezeigt wird. Schreiben Sie eine ansprechende Produktbeschreibung mit relevanten Schlüsselwörtern, damit das Produkt in den Suchergebnissen besser rankt.

Wenn Sie wirklich möchten, dass Kunden Ihre Produkte auf der kaufen Pigee-App. Stellen Sie sicher, dass Sie tolle Fotos machen!

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram

en English
X