Pigee Der Hawker-Lebensstil

In dieser neuen Online-Serie, die dem weltweiten Straßenhändler-Lebensstil kleiner Unternehmen gewidmet ist. Friseur Rickford Cutz interviewt den Besitzer von 'Gold Star Natürliches Haarwachstum„Dennis Owusu. Beide Erfahrungen haben Ähnlichkeiten im Haar- und Schönheitsmarkt, während sie versuchen, sich eine Nische in einem zu schaffen überfüllter Markt.

Rickford: Ist das Ding an?

Dennis: Also, was hat dich dazu gebracht, Barbier zu werden oder zum Barbieren zu kommen?

Rickford: Ich habe vor Jahren angefangen, meine eigenen Haare zu schneiden, aber ich hatte es jahrelang nicht getan. Und dann, als wir in den Lockdown kamen, versuchte ich, meinem Friseur einen kleinen frechen Schnitt zu verpassen, konnte ihn aber nicht erreichen.

Und dann kam es eines Tages zu einem Punkt, an dem ich einfach entschied, richtig, ich muss meine eigenen Haare schneiden. Aus irgendeinem Grund war ich deswegen nervös, aber ich ging oft nachts aus und kam sonntags um zwei oder drei Uhr morgens nach Hause und schnitt mir die Haare, als wäre nichts gewesen. Aber gerade bei dieser Gelegenheit war ich nervös, also tat ich, was jeder andere tun würde.

Ich ging auf YouTube und suchte nach einigen Tutorials. Ich habe eine gefunden, die mir sehr gut gefallen hat, und mir dann die Haare geschnitten, und ich habe gerade den Fehler bekommen. Ich habe angefangen, viele YouTube-Videos anzuschauen, und ja, ich habe gerade angefangen, Freunde und Familie zu finden, damit ich sie schneiden kann. Was schwieriger war, als man denkt. Obwohl Friseursalons geschlossen waren.

Es war verrückt. Einer meiner besten Freunde aus der Schule, also reden wir jetzt von 25 bis 26 Jahren, und seine Mutter hatte ihm während des Lockdowns mit einem Bartschneider die Haare geschnitten. Aber als ich ihm sagte, ich solle ihm die Haare schneiden, war er nervös und wollte bei seiner Mutter bleiben.

[Lachen]

Ich hatte also schon die meiste Ausrüstung und dann habe ich einfach etwas mehr gekauft, aber es war immer noch schwierig, Leute zu finden, die dich üben lassen. Besonders Jungs. Ich schätze meine Haare im Allgemeinen. Ich denke, es ist wirklich dasselbe, wenn man ein Unternehmen gründet. Leute, selbst deine Freunde werden dir nicht sofort vertrauen. Du musst sie zeigen.

Dennis: …aber du hast mir vom ersten Tag an die Haare geschnitten.“

Rickford: Aber viele Leute im Allgemeinen werden diesen Glauben einfach nicht zeigen. Sie würden dich lieber an einem Fremden üben sehen und dann kommen, wenn du gut bist, anstatt Teil dieses anfänglichen Fortschritts zu sein.

Ich hatte ein paar Leute, wie Sie natürlich, die mich einige meiner Fähigkeiten verbessern ließen, aber ich denke, das Wichtigste für mich war, dass ich besser werden und lernen wollte, wie man Dinge wie Scheren benutzt. Das war eine große Sache für mich. Also habe ich mich für einen College-Kurs angemeldet, nur um meine eigenen Fähigkeiten zu entwickeln, um ehrlich zu sein, und dann

als ich dort ankam, erwartete ich, wie die am wenigsten fähigen, am wenigsten erfahrenen zu sein. Ich dachte, ich würde ein kleiner Novize sein, der in der Gruppe schweigt. Aber es stellte sich heraus, dass ich einer der Fähigeren und Engagierteren in der Gruppe war. Während des Kurses wurde mir klar, dass dies etwas für mich ist.

Einer der Jungs, die auf dem Kurs waren, sein Vater hat seinen eigenen Friseurladen. Hyper-Fades in Slough. Er erzählte seinem Vater von mir und dann bekam ich eines Tages zufällig einen Anruf von seinem Vater, der mich fragte, ob ich nach dem Lockdown in den Laden kommen und arbeiten würde. Es war nicht so viel los, wie ich es mir gewünscht hätte, aber in Bezug auf die Erfahrung und das Finden neuer Leute … Ich habe mich immer mit neuen Leuten beschäftigt, was auch immer ich beruflich gemacht habe. Es war eine positive erste Erfahrung, auch wenn ich die meiste Zeit nicht so viele Köpfe geschnitten habe, wie ich mag.

Also, was ist mit Ihnen … mit Ihren Haarwuchsprodukten? Wie bist du darauf gekommen, weil es wirklich schlau ist?

Hawker-Lebensstil

Dennis: Die Idee kam von der Person, die jetzt mein Geschäftspartner ist. Die Produkte, ihr Mann benutzte sie. Es war etwas, das wirklich gut funktionierte. Wir haben mit dem Hersteller gesprochen. Wir haben eine weitere Zutat hinzugefügt und die Ergebnisse waren verrückt. Jeder einzelne Kunde, der das Produkt verwendet hat, ist gewachsen.

Im Moment haben wir weit über tausend Flaschen verkauft. Wir verkaufen derzeit hauptsächlich über die örtlichen Friseurläden. Ich habe vier Friseurläden, die die Produkte vorantreiben, und wir verkaufen viel über Shopify, aber ich schaue mir auch andere Plattformen an, wie z. B. Amazon.

Im Moment haben wir ein paar Kontakte in Dubai, mit denen wir sprechen und die das Produkt verkaufen können, also versuchen wir nur, es bekannt zu machen, denn das Gute ist, wenn Sie es wie angewiesen verwenden Ihre Haare werden definitiv nachwachsen. Wo wir jetzt sind.

Rickford: Das ist erstaunlich, aber besonders, wenn alle in die Türkei wollen.

Dennis: Der natürliche Weg. Ich habe Leute gesehen, die über Krankheiten sprachen, die sie auf natürliche Weise, auf pflanzliche Weise, geheilt hatten. Also, wenn dies Produkt gelandet Auf meinem Tisch dachte ich, weißt du, es ist ein Kinderspiel, ich probiere es aus. Dann fing ich an, erstaunliche Ergebnisse zu sehen. Deshalb haben wir uns entschieden, in dieses Unternehmen zu investieren, um es auf eine neue Ebene zu heben. Und hoffentlich wird es auf eine andere, größere Ebene gehen, sobald wir alle wichtigen Partner an Ort und Stelle haben.

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram

en English
X